Australien "Iconic Australia"

Australien -> Geführte Motorradtouren -> "Iconic Australia"
1/11
TOURDETAILS:

"Iconic" wird u.a. übersetzt mit drastisch/bildhaft und genau das ist diese herausragende Tour durch das Herzen und die nördlichen Regionen Australiens! Die Motorradreise "Iconic Australia" von Cairns via Alice Springs nach Broome ist in ihrer Gesamtlänge 28 Tage lang - wenn Sie sie ganz fahren!

Denn diese Tour setzt sich aus zwei Teilen zusammen, die Sie auch separat auswählen können! 

Der 1. Teil führt von Cairns nach Alice Springs ("Reef to Outback") 

Der 2. Teil beginnt in Alice Springs und endet in Broome ("Outback to Ocean")

Auf beiden Teilen durchfahren Sie spektakuläre, sehr entlegene Regionen und erleben gleichzeitig zahlreiche Wahrzeichen des Kontinents. Wählen Sie die gesamte Tour aus, so starten Sie im tropischen Nordosten des Kontinents, am Great Barrier Reef in Cairns und enden in Broome auf der Nordwestseite. Dazwischen liegen atemberaubende on- & offroad Strecken wie die legendäre Gibb River Road, der monumentale Kings Canyon und die Kimberleys, das Outback mit dem Wahrzeichen Uluru / Ayers Rock und Alice Springs sowie endlose Traumstrände entlang des Indischen Ozeans.

Ob Sie die Tour nun im Gesamten mitfahren oder nur einen der beiden Abschnitte wählen, wenn Sie Abenteuerlust, Neugierde und auch Übung auf unbefestigten Strecken mitbringen, werden Sie mit einzigartigen Erlebnissen belohnt - ganz im Sinne einer Motorradreise mit dem Merkmal "once in a lifetime"!

Tourteil 1: "Reef to Outback"
28.07.2019 - 09.08.2019 
Cairns - Alice Springs
Mehr anzeigen
€ 3.790,-
Suzuki DR 650
Mehr anzeigen
BMW F700GS
€ 3.890,-
Mehr anzeigen
BMW F800GS
€ 3.990,-
Mehr anzeigen
BMW R1200GSW
€ 4.090,-
Beifahrer
(ggf. im Begleitfahrzeug)
€ 2.250,-
Tourteil 2: "Outback to Ocean"
09.08.2019 - 24.08.2019 
Alice Springs - Broome
Mehr anzeigen
€ 4.690,-
Suzuki DR 650
Mehr anzeigen
BMW F700GS
€ 4.990,-
Mehr anzeigen
BMW F800GS
€ 5.090,-
Mehr anzeigen
BMW R1200GSW
€ 5.290,-
Beifahrer
(ggf. im Begleitfahrzeug)
€ 2.890,-
EZ-Zuschlag
€ 790,-
EZ-Zuschlag
€ 1.390,-
Gesamttour: "Iconic Australia"
28.07.2019 - 24.08.2019 
Cairns - Alice Springs - Broome
Mehr anzeigen
€ 8.090,-
Suzuki DR 650
Mehr anzeigen
BMW F700GS
€ 8.490,-
Mehr anzeigen
BMW F800GS
€ 8.690,-
Mehr anzeigen
BMW R1200GSW
€ 8.990,-
Beifahrer
(ggf. im Begleitfahrzeug)
€ 5.090,-
EZ-Zuschlag
€ 1.690,-
Enthaltene Reiseleistungen:
(1. Tourteil / 2. Tourteil / Gesamttour)
  • 11 / 14 / 26  Tage Motorrad nach Wahl

  • Unbegrenzte Kilometer

  • Vollkaskoversicherung mit SB*  abh. vom Motorradmodell 

  • 12 / 15 / 27 Übernachtungen in Motels, Hotels & Buschcamps (Mittelklasse)

  • 12 / 15 / 27 x Frühstück

  • 7 / 6 / 13 x Abendessen

  • 11 / 12 / 23 x Mittagessen

  • Benzin während der Tour

  • Straßenmautgebühren

  • Flughafentransfers in Australien

  • Erfahrener Reiseleiter auf dem Motorrad (englischsprachig)

  • Begleit- und Ausrüstungsfahrzeug

  • Bootstour durch die Nitmiluk Schlucht

  • Bootstour auf dem Yellow Water im Kakadu N.P.

  • Karten- und Streckeninformationsmaterial

  • Souvenir T-Shirt

  • Reisepreissicherungsschein nach BGB§ 651

* Der Selbstbehalt kann über eine optionale Versicherung zu EUR 6,50 pro Tag abgesichert werden. Details und Abschlussmöglichkeiten finden Sie unter Reiseversicherungen.

Gerne buchen wir für Sie die passenden Flüge, ab ca. € 1.250,- p.P. z.B. mit Singapore Airlines (inkl. Australienvisum, Steuern und Gebühren). Dabei können Sie den An- und Abreisetermin frei wählen, sollten Sie z.B. noch einige Tage in in Cairns oder Broome anhängen oder einen Abstecher nach Perth, Melbourne oder Sydney machen wollen.

Lassen Sie uns Ihre Vorstellungen wissen, wir unterbreiten Ihnen gerne Angebote!

 

UNSERE TIPPS:

Alleinreisende können ein ½-Zweibettzimmer buchen. In diesem Fall wird das Zimmer mit einem anderen Teilnehmer (gleichen Geschlechts) geteilt, sofern eine entsprechende Buchung vorliegt. Dann entfällt der EZ-Zuschlag.

Füllen Sie JETZT das nachfolgende Anfrageformular aus, damit wir Ihnen kostenfrei ausführliche Infos zu dieser Tour schicken können!

Mit dem Absenden des Kontaktformulars, erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine hier eingegebenen personenbezogenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Meine Daten werden nur zum Zweck der Beantwortung meiner Anfrage verwendet. Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen und ich bin damit einverstanden.

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen,

indem Sie eine E-Mail an info@move-motorradreisen.de senden.

Iconic-Australia.jpg
Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

Tag a: Abflug aus D/A/CH

Tag b: Flugtag durch Zeitverschiebung

Tag 1: Ankunft in Cairns

Ankunft am Morgen. Transfer zum Hotel. Am heutigen Tag steht ein erste Tourbesprechung und ein Willkommensessen an.

Tag 2: Cairns - Undara

Übernahme der Motorräder, Fahrt durch die kurvige Giles Range, hinunter nach Atherton, die Piste um den Lake Tinaroo herum, über die Herberton Range bis zu den phänomenalen Lava Tubes in Undara

Tag 3: Undara - Cobbold Gorge / Forsayth

Nach einer geführten Tour durch die Lavaröhren geht es weiter durch die abgelegenen Rope Walk Ranges zur Cobbold Schlucht. 

Tag 4: Freier Tag in Cobbold Gorge / Forsayth

Wir erkunden die spektakuläre Schlucht, danach bleibt Zeit zum Entspannen oder um die Robinhood Station zu erkunden. 

Tag 5: Cobbold Gorge - Karumba

Wir durchqueren die Region Gulf Savannah, eine sehr einsame Gegend, mit teils befestigten teils pistenähnlichen Strecken, ehe wir wieder das tiefblaue Meer erreichen. Der Sonnenuntergang über dem Golf von Carpentaria garantiert einen perfekten Tagesabschluss.

Tag 6: Karumba - Gregory River

Nach Normanton erwartet uns wieder eine Offroad-Strecke, gespickt mit riesigen Termitenhügeln, die in dieser Region so typisch sind. Heute schlagen wir ein erstklassiges "Buschcamp" am Ufer des Gregory River auf - Australien pur!  

Tag 7: Gregory River - Lawn Hill

Unsere Etappe zur UNESCO Stätte Riversleigh Fossil​ führt entlang des Gregory River und ist gesäumt von Palmen und riesigen Farnbäumen. Ehe wir zum Camp nach Adel's Grove weiterfahren, genießen wir eine Kanutour durch die faszinierende Lawn Hill Schlucht.

Tag 8: Lawn Hill - Mt. Isa 

Südwärts durch die weite, einsame und typisch 

rotgoldene Landschaft ist wenig bis kein Straßen- verkehr zu erwarten ... außer den riesigen Roadtrains, für die Australien bekannt ist.  

Tag 9: Mt. Isa - Boulia

Channel Country heißt die Regionen die wir heute durchfahren. Kein Wunder angesichts der Vielzahl an Kanälen, die im Zickzack die Landschaft durchziehen. Kommen Sie hinter das Geheimnis der MinMin Lichter, die Boulia bekannt gemacht haben? 

Tag 10: Boulia - Tobermorey

Auf dem legendären Donahue Highway durchqueren wir das Outback westwärts, vorbei an riesigen Termitenhügeln, bis ins Northern Territory. Unser Camp heute Abend liegt am Rande des Simpson Desert auf einer 6000 qkm großen Farm!  

Tag 11: Tobermorey - Jervois Homestead

Kein Ende scheint die Graslandschaft nehmen zu wollen, die Pistenstrecke führt an Landmarken wie Cockatoo Waterhole und Heartbreak Bore vorbei, ehe wir die nächste Riesenfarm und unseren Stopp für die Nacht erreichen!

Tag 12: Jervois Homestead - Alice Springs

Nach mehreren Etappen durch schier endlose, rotgoldene Wüstenlandschaft sind die Harts Berge eine überraschende Abwechslung. Auch haben wir bald wieder befestigte Straßen unter den Reifen, und erreichen am Nachmittag Alice Springs für ein wohlverdientes Bad im Swimmingpool.

Tag 13: Freier Tag in Alice Springs

Am heutigen Tag entspannen wir am Pool, können die Zentrale der Flying Doctors besuchen, durch Alice Springs bummeln oder einen Ausflug in die nähere Umgebung machen.

Hier endet der 1. Tourteil (Reef to Red Centre), der 2. Tourteil (Outback to Ocean) beginnt! 

Tag 14: Alice Springs - Glen Helen

Morgens brechen wir aus Alice Springs auf um gegen Mittag am spektakulären Standley Chasm anzukommen. Gerade der richtige Zeitpunkt um die Sonne kurz in die eindrucksvolle Schlucht scheinen zu sehen und sie in tiefes Orange zu färben. Den Dreamtime Trail durch die Macdonnell Ranges fahren wir bis Glen Helen Homestead Lodge. 

Tag 15: Glen Helen - Kings Canyon

Die typisch australische Mereenie Loop Road fahren wir durch tiefrote Schluchten, Felslandschaften, über rote Sandpisten bis in den Kings Canyon im Watarrka National Park.

Tag 16: Kings Canyon - Uluru

Am Morgen erleben wir den faszinierenden "Rim Walk" am Kings Canyon mit seinen immens hohen Sandsteinwänden und tiefen Spalten voller Palmen. Dann erwartet uns eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten weltweit: Uluru (Ayers Rock). Der spektakuläre Farbwechsel des Berges im Sonnenuntergang wird ein Highlight der Tour!

Tag 17:  Freier Tag in Uluru 

Am freien Tag heute haben wir ausreichend Gelegenheit, den heiligen Berg der Aborigines zu besichtigen und auch die berühmte Steinformation Kata Tjuta 50km im Westen zu bestaunen. 

Tag 18: Uluru - Alice Springs

Curtain Springs und Fridunda Roadhouses liegen auf dem Weg zurück nach Alice Springs. Unterwegs haben wir einen tollen Blick auf Mt. Connor und stoppen an der Kamelfarm für einen Kaffee.

Tag 19: Alice Springs - Tanami Desert

Der Tanami Track ist die wohl längste Abkürzung Australiens und führt vom Zentrum des Kontinents in die Kimberley's. Wir campen unter einem immense Sternenhimmel, der Ihnen für immer in Erinnerung bleiben wird.

Tag 20: Freier Tag im Tanami Desert

Wir besuchen die Yuendumu Gemeinde und den 2.-größten Meteoridenkrater der Welt in Wolfe Creek.

Tag 21: Tanami Desert - Halls Creek

Der riesige Kimberleys Nationalpark beheimatet eine wilde, kontrastreiche Landschaft aus Steinschluchten, tropischen Wäldern, Steppen und Sandwüsten.

Tag 22: Halls Creek - Lake Argyle

Unser heutiges Tagesziel ist Lake Argyle, zweit größter angelegter Süßwassersee des Landes. Zum Sonnenuntergang besuchen wir Sunset Point ehe wir es uns im Resort gemütlich machen.  

Tag 23: Lake Argyle - Home Valley Station

Bevor wir aufbrechen besuchen wir das historische Durack Homestead und bestaunen Felsmalereien der Aborigines. Kurz fahren wir auf Asphalt bis nach Kununurra in East Kimberley ehe wir ein der herausragendsten Outbackstrecken des Landes, die Gibb River Road, angehen.

Tag 24: Freier Tag in der Home Valley Station

Es gibt zahlreiche Optionen den Tag zu gestalten: neben 2 Swimmingpools zum relaxen, können Sie durch die Steppe reiten, Barramundi angeln gehen und zahlreiche Walks unternehmen.

Tag 25: Home Valley Station - Manning Gorge

Gebaut im Jahre 1960 war die Gibb River Road für die Anbindung der entlegenen Farmen an die Häfen in Derby und Wyndham enorm wichtig. Wir fahren durch typisch australische Outbacklandschaft bis zur Manning Gorge auf der Mt Barnett Station.

Tag 26: Manning Gorge - Derby

Der heutige Abschnitt der Gibb River Road ist meist Schotter. Wir stoppen im Tunnel Creek National Park mit seinem Höhlensystems, samt Fledermäuse, Krokodilen und seltenen Vogelarten. 

Tag 27: Derby - Broome

Der letzte Fahrtag bringt uns nach Broome am Indischen Ozean. Mit langen, weißen Sandstränden, tiefblauem Meer und tropischen Palmen könnte der Kontrast zu den vergangenen Tagen kaum größer sein!  

Tag 28: Broome – Abreise

 

Mindestteilnehmer: 5 Personen

MoVe-Motorradreisen

Pascale Burbacher

Deutschland

Lésigny-Ring 44

74211 Leingarten

Tel.: 07131 - 40 57 97 1

Fax: 07131 - 40 57 97 2 

  • Facebook - White Circle

Mit dem Absenden des Kontaktformulars, erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine hier eingegebenen personenbezogenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

 

Meine Daten werden nur zum Zweck der Beantwortung meiner Anfrage verwendet. Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@move-motorradreisen.de senden.