Geführte Tour Neuseeland
New Zealand Adventure (25 Tage)
Neuseeland

Mt. Cook is watching

MoVe-Motorradreisen

Startseite > Reiseziele > Neuseeland > Geführte Motorradtouren > New Zealand Adventure (25 Tage)
Geführte Motorradtour
25 TAGE
100% PURE NEW ZEALAND SPECIALIST GOLD

Geführte Tour in Neuseeland

New Zealand Adventure (25 Tage)

Mit gutem Grund haben die KTM Adventure Rallye und die BMW GS-Trophy bereits in Neuseeland stattgefunden – das kleine Land im Südpazifik ist zweifelsohne ein Paradies für Schotterfans, denn unzählige Offroadstrecken führen durch eine spektakulär vielfältige Landschaft. Die NZ Adventure Tour beginnt in Auckland und endet in Christchurch. Über beide Inseln fahren Sie auf kleinen Tracks und Schotterpisten, über mächtige Bergpässe und durch eindrucksvolle Vulkangebiete, entlang kilometerlanger Strände und zu den entlegensten Traumbuchten, durch tiefen Urwald und über weitläufiges Farmland.
Reisetermine
 
28.02.2023 - 24.03.2023

Rainbow Road, Molesworth Station, Motu Road, Danseys Pass oder 90-Mile Beach….das sind nur einige der atemberaubenden „Off-the-beaten-track“ Strecken, die Sie im Laufe dieser Offroad-Tour fahren werden!
Einzigartig macht die NZ Adventure Tour das Top-Highlight gleich zu Beginn der Reise – Sie unternehmen ein Offroad-Training mit Chris Birch! Wir konnten den KTM-Adventure-Ambassador, KTM-Fahrer der Paris-Dakar und professionellen Offroad-Trainer für ein exklusives Coaching gewinnen! Chris wird mit Ihnen auf seinem Trainingsgelände Offroad-Fahrtechniken trainieren und Sie mitnehmen auf eine Tour durch die tiefen Urwälder der Coromandel-Halbinsel – damit Sie die neu erlernten Tricks und Kniffe gleich mal ausprobieren können. 

Auf der gesamten Tour werden Sie von mindestens einem offroad-erfahrenen Motorradguide begleitet. Als waschechter Neuseeländer und begeisterter Schotterfahrer kennt er die besten On- & Offroad-Strecken des Landes. Ein Servicefahrzeug transportiert das Gepäck, damit Sie mit einem leichten Motorrad den vollen Fahrspaß genießen können. In tollen Unterkünften lassen Sie fahrintensive, erlebnisreiche Tage in gemütlicher Runde ausklingen. 

Die NZ Adventure Tour führt in 20 Fahrtagen (21 Nächte) über die Nord- & Südinsel Neuseelands. Sie haben nicht so viel Zeit oder das ist Ihnen zu viel Offroad? Dann können Sie auch nur die Teilstrecke mit 12 Fahrtagen (13 Übernachtungen) wählen! Details hierzu gibt Ihnen die nachfolgende Routenübersicht.

Reiselustige Motorradfahrer, die offroad-begeistert sind und Neuseeland abseits der gängigen Wege entdecken wollen, sollten sich diese einzigartige Motorradreise nicht entgehen lassen! 

Wir freuen uns auf Sie! 

Auf einen Blick
New Zealand Adventure (25 Tage)
 
Neuseeland
25 Tage
Gruppenreise
März
5850 km
21, vorgebucht
Auckland
Christchurch
exkl. Kraftstoff
inkl. Roadbook
Reiseleiter auf dem Motorrad
E
mit Servicefahrzeug
inkl. Gepäcktransport
tlws. Frühstück
1 x Abendessen
inkl. Flug
inkl. Transfers
 
Schwierigkeitsgrad
Highlights: Rainbow Road, Molesworth Station, Motu Road, Dansey Pass, 90-Mile Beach
Frühbucherpreis
ab 8.350 €
inkl. Flug (D/A/CH/BeNeLux) + Reiseleistungen
Reisetermine & Motorräder

KTM 390 Adventure

KTM 390 Adventure

8.550 €

p. Fahrer im DZ, inkl. Flug (D/A/CH) & Reiseleistungen

Wunschmotorrad anfragen >

Suzuki DL650 V-Strom

Suzuki DL650 V-Strom

8.590 €

p. Fahrer im DZ, inkl. Flug (D/A/CH) & Reiseleistungen

Wunschmotorrad anfragen >

BMW F700GS

BMW F700GS

8.990 €

p. Fahrer im DZ, inkl. Flug (D/A/CH) & Reiseleistungen

Wunschmotorrad anfragen >

Yamaha 700 Ténéré

Yamaha 700 Ténéré

8.990 €

p. Fahrer im DZ, inkl. Flug (D/A/CH) & Reiseleistungen

Wunschmotorrad anfragen >

KTM 790 Adventure R

KTM 790 Adventure R

9.190 €

p. Fahrer im DZ, inkl. Flug (D/A/CH) & Reiseleistungen

Wunschmotorrad anfragen >

KTM 1090 Adventure R

KTM 1090 Adventure R

9.350 €

p. Fahrer im DZ, inkl. Flug (D/A/CH) & Reiseleistungen

Wunschmotorrad anfragen >

KTM 1190 Adventure R

KTM 1190 Adventure R

9.350 €

p. Fahrer im DZ, inkl. Flug (D/A/CH) & Reiseleistungen

Wunschmotorrad anfragen >

Honda Africa Twin CRF 1000L

Honda Africa Twin CRF 1000L

9.350 €

p. Fahrer im DZ, inkl. Flug (D/A/CH) & Reiseleistungen

Wunschmotorrad anfragen >

BMW F750GS

BMW F750GS

9.350 €

p. Fahrer im DZ, inkl. Flug (D/A/CH) & Reiseleistungen

Wunschmotorrad anfragen >

BMW F800GS

BMW F800GS

9.350 €

p. Fahrer im DZ, inkl. Flug (D/A/CH) & Reiseleistungen

Wunschmotorrad anfragen >

BMW F850GS

BMW F850GS

9.690 €

p. Fahrer im DZ, inkl. Flug (D/A/CH) & Reiseleistungen

Wunschmotorrad anfragen >

BMW R1200GS

BMW R1200GS

10.150 €

p. Fahrer im DZ, inkl. Flug (D/A/CH) & Reiseleistungen

Wunschmotorrad anfragen >

BMW R1250GS

BMW R1250GS

10.850 €

p. Fahrer im DZ, inkl. Flug (D/A/CH) & Reiseleistungen

Wunschmotorrad anfragen >

BEIFAHRER

6.840 €

p. Person im DZ, inkl. Flug (D/A/CH) & Reiseleistungen

Reise anfragen >

EINZELZIMMER

1.750 €

Aufpreis pro Zimmer

Reise anfragen >

BUSINESSCLASS-FLUG

 

 

Upgrade anfragen >

VERLÄNGERUNG

 

 

Verlängerung anfragen >

ZWISCHENSTOPP

 

 

Zwischenstopp anfragen >
New Zealand Adventure (25 Tage)

Folgende umfangreiche Leistungen sind im Tourpaket enthalten:

  • Hin- und Rückflug z.B. mit Emirates, Singapore Airlines, Cathay Pacific u.a., Economy Class. 
  • 20 Tage Motorrad nach Wahl
  • Motorradversicherung inkl. Haftpflicht mit SB*** (abh. vom Motorradmodell, kann abgesichert werden)
  • Unbegrenzte Kilometer
  • 2 Hartschalenkoffer oder Topbox oder Tankrucksack 
  • Min. 1 Reiseleiter auf dem Motorrad*     
  • Servicefahrzeug 
  • Offroad-Coaching mit Chris Birch
  • Einwegmiete Auckland - Christchurch
  • 21 Übernachtungen in ausgesuchten Unterkünften (gehobene Kat.) 
  • 1 x Abendessen
  • Ausführliches Fahrtenbuch, Karten- & Infomaterial
  • Fährüberfahrt Nord- / Südinsel
  • Flughafentransfers 
  • T-Shirt
  • Reisepreissicherungsschein nach BGB §651

***SB kann durch eine optionale Versicherung zu derzeit € 6,90 pro Miettag abgesichert werden. Informationen dazu finden Sie unter "Reiseversicherungen".

Geführte Touren in Neuseeland

Frühbucher-Bonus von € 200,- p.P. bei Buchung bis 30. Juni 2022

* Bis 6 Fahrer ist ein Reiseleiter auf dem Motorrad sowie ein Begleitfahrzeug dabei. Ab 10 Fahrer ist ein zweiter Motorradguide dabei. Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 14 Fahrer. Die Reiseleiter sind Einheimische, die Tour ggf. international besetzt. Die Toursprache ist daher Englisch.

Diese Offroad-Tour ist insbesondere für Einzelfahrer konzipiert. Beifahrer sind natürlich dennoch willkommen, sie können ggf. ganz oder abschnittsweise im Begleitfahrzeug mitfahren. Bitte sprechen Sie uns an, wir geben Ihnen gerne Infos zu Verfügbarkeit und Reisepreis!

Alleinreisende können ein ½ Zweibettzimmer buchen. Dann wird das Zimmer mit einem anderen Teilnehmer gleichen Geschlechts geteilt (sofern uns eine zweite Buchung dafür vorliegt). Dann entfällt der EZ-Zuschlag.

Tag 1
Flug ab D/A/CH/BeNeLux nach Auckland
Tag 2
Flugtag durch Zeitverschiebung
Tag 3
Ankunft in Auckland
Nach Ankunft am Flughafen und Einreiseformalitäten Transfer ins Hotel. Am Nachmittag erstes Zusammentreffen der Gruppe. Anschließend gemeinsames Abendessen.
Ankunft in Auckland
Tag 4
Von Auckland nach Paihia
Am Morgen Motorradübernahme, danach Fahrt gen Norden. In Whangarei biegen wir auf die ersten Schotterpassagen durch das Hinterland ab. Nach einer kurzen Fährüberfahrt erreichen wir den Küstenort Paihia.
360 km
Von Auckland nach Paihia
Tag 5
Von Paihia über Cape Reinga nach Ahipara
Heutiges Ziel ist der nördlichste Punkt Neuseelands, Cape Reinga. Und der berühmte 90-Mile Beach! 60km fahren wir den Strand entlang wieder südwärts. Mit diesem garantiert eindrucksvolle Erlebnisse lassen wir den Tag ausklingen.
330 km
Von Paihia über Cape Reinga nach Ahipara
Tag 6
Von Ahipara nach Whangaparaoa
Im Zickzack über kleinste Schotterstrecken bis Hokianga Harbour, anschließend fahren wir durch den Kauri Wald, Heimat des mächtigen „Tane Mahuta“. Danach stehen noch einige kurvige Schotterpisten an.
280 km
Von Ahipara nach Whangaparaoa
Tag 7
Von Whangaparaoa nach Thames
Die Fahrt nach Thames läuft unter “Warmfahren“ für ein einzigartiges Event: ein Offroad-Training mit Chris Birch, KTM Ambassador & Paris-Dakar Fahrer! Er hat für jeden Einzelnen, unabhängig von Können und Offroad-Erfahrung, wertvolle Tipps, Kniffe und praktische Hilfestellungen parat. Nach dem exklusiven Coaching auf seinem Trainingsgelände wird Offroadfahren noch mehr Spaß bringen – garantiert!
160 km
Von Whangaparaoa nach Thames
Tag 8
Von Thames nach Whangamata
Heute fahren wir die schmale Schotterstrecke die Küste entlang bis Port Jackson, danach die Ostküste südwärts, via Hot Water Beach bis Whangamata.
290 km
Von Thames nach Whangamata
Tag 9
Von Whangamata nach Rotorua
Die Route führt via Waihi nach Mt. Maunganui und Tauranga, ehe wir am frühen Nachmittag in Rotorua eintreffen. Dort bleibt Zeit, um das geothermische Gebiet „Te Pania“ mit Geysiren sowie blubbernden Schlammlöchern und/oder ein Maori Marae zu besuchen.
250
Von Whangamata nach Rotorua
Tag 10
Von Rotorua nach Gisborne
Motu Road … schon der Name lässt alle Schotterfans Neuseelands strahlen! Die spaßbringende Schotterstrecke war Teil der World Champions Rally und gehört zu den anspruchsvollsten Offroad-Strecken des Landes. Auf dem Weg nach Gisborne liegen die Motu und Rere Falls.
290 km
Von Rotorua nach Gisborne
Tag 11
Von Gisborne nach Taupo
Ab Wairoa nehmen wir die Backroad durch den Te Urewera Park, vorbei am Lake Waikaremoana – um 120 kurvige Schotterkilometer später wieder auf Zivilisation zu treffen. Der Lake Taupo ist unser Tagesziel.
330km
Von Gisborne nach Taupo
Tag 12
Von Taupo nach Stratford
Wir passieren die Vulkanregion Mt. Tongariro und toben uns auf dem spektakulär kurvigen "Forgotten World Highway" aus, ehe wir den Mt. Taranaki erreichen. Natürlich stoppen wir in der „Republik Whangamomona“.
280 km
Von Taupo nach Stratford
Tag 13
Von Stratford nach Wellington
Eher gemütlich geht es heute die Westküste südwärts bis nach Wellington, „Streckemachen“ ist angesagt. Die Hauptstadt Neuseelands beheimatet auch das sehenswerte Te Papa Nationalmuseum.
330 km
Von Stratford nach Wellington
Tag 14
Von Wellington nach Hanmer Springs
Wir sagen “Goodbye” zur Nordinsel, die Fähre bringt uns auf die Südinsel. Hier toben wir uns zunächst auf dem spektakulären Queen Charlotte Drive aus. Wir tanken Motorräder und Fahrer auf, ehe wir die Fahrt zur Molesworth Station angehen. Die typische High Country Szenerie, die gewaltige Weite der größten Farm Neuseelands, ausschließlich offroad über unzähligen Kurven erreichbar, ist einfach atemberaubend! In Hanmer Springs können Sie in den Hot Pools entspannen - das Gesprächsthema des Abends ist jedenfalls klar…
260 km + Fähre
Von Wellington nach Hanmer Springs
Tag 15
Von Hanmer Springs nach Reefton
Für alle, die die NZ Adventure Tour ganz fahren, steht heute ein weiteres Offroad-Highlight im Programm: Die Rainbow Road! Auf Privatland geht es durch die harsche Landschaft der Südalpen bis St. Arnaud, Lake Rotoiti und Lake Rotoroa, wo ein (Foto-) Stopp am Seeufer schon fast Pflicht ist. Bis Reefton stehen für Geübte noch mehr schmale, unbefestigte single tracks zur Wahl.
290 km
Von Hanmer Springs nach Reefton
Tag 16
Von Reefton nach Fox Glacier
Auch wenn es heute kaum Schotter zu fahren gibt, so ist die Strecke die Westküste südwärts in die Gletscherregion dennoch imposant: Der tiefgrüne Regenwald zur Linken, die raue Tasman Sea rechts ergeben zusammen mit herrlichen Kurven einen Fahrgenuss der Extraklasse!
300 km
Von Reefton nach Fox Glacier
Tag 17
Von Fox Glacier nach Queenstown
Wir verlassen die Gletscherregion und fahren die einzigartige Westküste weiter über den Haast Pass, an den Lake Wanaka, durch das Cardrona Valley und über die Crown Range nach Queenstown.
260 km
Von Fox Glacier nach Queenstown
Tag 18
Von Queenstown nach Te Anau
Ehe wir nach Te Anau aufbrechen, fahren wir noch einen Schlenker in „Lord of the Rings“-Gebiet, nach Glenorchy und die Schotterpiste weiter bis Paradise. Oder Sie können eine der vielen Adventure- Aktivitäten unternehmen, z. B. Jet-Boat fahren, Bungy- Springen oder Rafting. Am Mittag folgen wir dem Ufer des Lake Wakatipu und die Kurven des „Devil’s Staircase“ entlang bis Te Anau.
300 km
Von Queenstown nach Te Anau
Tag 19
Te Anau - Milford Sound - Te Anau
Heute haben Sie die Qual der Wahl: Sie fahren entweder eine beeindruckende, kurvenreiche Strecke durch die Tiefen des Fiordland National Parks in den Milford Sound, um dort ggf. eine Bootstour hinaus auf die Tasmanische See zu unternehmen. Oder Sie fahren ab Te Anau den Southern Scenic Highway südwärts bis Bluff, dem südlichsten Punkt der Südinsel.
340 km
Te Anau - Milford Sound - Te Anau
Tag 20
Von Te Anau nach Alexandra
Heute wird es wieder staubig, sehr staubig! Wir tanken die Mopeds in Lumsden ehe wir uns die Garvie Mountains auf 1100m hochschlängeln. Hier erwartet uns die Nevis Road, ein weiteres Offroad-Highlight. Nach viel Schotter und einigen Wasserdurchfahrten kommen wir mit einem breiten Grinsen in Bannockburn und Cromwell wieder in der Zivilisation an. Weiter entlang des Lake Dunstan erreichen wir am Abend das Tagesziel Alexandra, das an die frühe Zeit der Goldgräber erinnert.
300 km
Von Te Anau nach Alexandra
Tag 21
Von Alexandra nach Aoraki, Mt. Cook
Wir verlassen Alexandra und fahren tief in das Innere der Region Otago, durch das Ida Valley bis Naseby. Hier blüht der Schotterfan wieder auf, denn der Danseys Pass wartet! Traumhafte Kurven, schmale, unbefestigte single tracks führen uns in das Waitaki Valley. Natürlich nicht ohne am Danseys Pass Hotel gestoppt zu haben. Nach dem Lunch in Kurow folgen wir dem Waitaki River zum Lake Benmore und fahren die Privatstraße zur Black Forest Station – das ist Offroadfahren vom Feinsten! Am Lake Pukaki genießen wir den Ausblick über den See, ehe wir nach Mt. Cook Village fahren.
260 km
Von Alexandra nach Aoraki, Mt. Cook
Tag 22
Von Aoraki Mt. Cook nach Methven
Mit etwas Glück haben wir eine traumhafte Aussicht auf den Mt. Cook ehe wir heute früh das Herz der Südalpen wieder verlassen. Tekapo ist berühmt für den tollen Ausblick über den See aus der kleinen Kirche am Ufer, wir fahren ab hier einen Schotter-Schlenker, nach Fairlie und von dort aus inlands nach Methven, tief in der Bergwelt der Südalpen.
280 km
Von Aoraki Mt. Cook nach Methven
Tag 23
Von Methven nach Christchurch
Der letzte Fahrtag der NZ Adventure Tour wird nochmal intensiv. Wir fahren durch die spektakuläre Rakaia Schlucht, schlängeln uns auf schmalen Schotterpassagen zum Lake Coleridge und Lake Lyndon. Von dort fahren wir über den Porters Pass und durch die Waimakariri River Gorge nach Oxford. Hier tanken wir auf um mit der Fahrt durch das Lee Valley und den Okuku Pass einen letzten Adventure Klassiker angehen zu können! Am Abend, Ankunft in der Mietstation: müde, schmutzig aber glücklich und zufrieden!
360 km
Von Methven nach Christchurch
Tag 24
Abflug aus Christchurch
Je nachdem wann Ihr Flug Neuseeland verlässt haben Sie noch etwas Zeit, durch Christchurch zu bummeln.
Abflug aus Christchurch
Tag 25
Ankunft in D/A/CH
Heute landen Sie wieder zu Hause - mit vielen tollen Erinnerungen an eine faszinierende Motorradreise im Gepäck!
Super organisiert ...
Sehr gute Organisation und hervorragende Guides (Johan, Frühjahr 2020)
MV Milford Wanderer im Milford Sound
Gut umsorgt durch Neuseeland
Sehr geehrte Frau Burbacher, Sie haben uns schon im Vorfeld der Buchung mit Ihrer intensiven Kenntnis über Neuseeland überzeugt. Wir hatten als Sonderwunsch, den berühmten Gitarrenbauer Laurie Williams zu besuchen. Hier haben Sie uns ein passendes Zeitfenster gegeben, um das realisieren zu können. Wir hatten einfach einen sehr glücklichen Zeitpunkt für unsere Reise erwischt. Kurz vor dem Lockdown in Europa konnten wir noch unbehelligt nach Neuseeland einreisen. Auch als die Ansteckungszahlen in Deutschland bedenklich wurden, konnten wir uns frei bewegen und haben immer wieder Corona in flüssiger Form zu uns genommen, ein wohlschmeckendes Bier. Als uns die SingaporeAir mitteilte, dass sie uns wegen der Pandemie nicht mehr nach Deutschland zurückfliegen würde, haben Sie dafür gesorgt, dass wir nur 6 Stunden später als geplant wieder in Frankfurt gelandet sind. Wir haben uns von Ihnen wohl behütet gefühlt. Nochmals vielen Dank dafür. Ihre Motorradreisen sind für uns eine klare Empfehlung. (Anneliese und Hans Ulrich, März 2019)
Motorrad-vor-MtCook
"On the Beach": Eine absolute Traumreise
...Gleich vorneweg, die "On the Beach" Tour durch Neuseeland war eine absolute Traumreise, alles aber auch wirklich alles hat perfekt funktioniert...
Wai-o-tapu
"Maori Discovery": Super Gruppe - spitzen Reiseführer
Die Motorradreise durch Neuseeland im November/Dezember 2018 wird mir noch lange in Erinnerung bleiben! Wir waren eine super Gruppe, alles war sehr gut organisiert und der Reiseführer hat das spitze gemacht….
Das bewegt mich jetzt Kanada mit MoVe-Motorradreisen anzugehen!
Mit dem Motorrad durch Southland
"On the Beach" Tour: Bestens geplant & tolle Guides
Hallo liebes MoVe Team, leider muss ich mein Mail mit einer Beschwerde anfangen!! Ich wollte mich beschweren, dass diese super Tour leider viel zu schnell zu Ende ging. Von der ersten Anfrage, über die ganze Tour bis zur Ankunft zu Hause war wirklich alles bestens geplant und durchgeführt. Dass es in Neuseeland viel zu sehen gibt, war mir schon vorher bewusst. Aber jeden Abend, am Ende der Tagestour stand ich staunend am Tourbus. Die wunderbare Landschaft, die netten, relaxten Kiwis, unsere super Tourguides - liebe Grüße an Daniel und Malcolm - die tollen Unterkünfte und alles drum herum zauberten ein Dauergrinsen in mein Gesicht. Kurz gesagt es war der perfekte Urlaub, oder besser: ein unvergessliches Erlebnis! Schnelle Rückmeldung, freundliche, kompetente Auskünfte. Vor Ort super Tour mit tollen Tourguides und Unterkünften. Insgesamt sehr gut organisiert. Wenn ich irgendwann wieder eine solche Reise plane wende ich mich auf jeden Fall wieder an Sie. (Wilhelm, Januar 2020)
Neuseeland-Bay-of-Islands-Motorradreise

Ihre Reisewünsche

Teilen Sie uns zunächst mit, welche Details Ihre Motorradreise enthalten soll. Danach lassen Sie uns bitte wissen, wie wir Sie erreichen können.

Informationen zur Reise

* Pflichtfeld

Was sollten wir noch wissen?

Ganz einfach informiert bleiben – mit unserem Newsletter! 3-4 x pro Jahr berichten wir über attraktive Sonderangebote und Neuigkeiten. Interessiert? Dann jetzt hier anmelden!

MoVe-Motorradreisen